Massagen

Klassische Massage

Herkunft

Die Massage ist eine der ältesten Behandlungsformen der Welt. Erstmals wurden Massagehandgriffe zur Schmerzlinderung 2600 vor Christus in China dokumentiert. Seitdem wurde diese Technik kontinuierlich weiterentwickelt. Heute ist die medizinische Massage eine grundlegende Methode in der Physiotherapie, um verspannte Muskeln wieder zu lockern. 

Ziel der klassischen Massage ist es, die Entspannung der Muskulatur, das Lösen von Verspannungen, die Förderung der Durchblutung und die Linderung von Schmerzen. Durch die Förderung der Durchblutung wird der Abtransport von Ablagerungen aus dem Gewebe gefördert. Dadurch werden  Verkrampfungen, Verspannungen und Verhärtungen effektiver gelöst. 

Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Durch die Ausschüttung von Anti-Stress-Hormonen wird die psychische Ausgeglichenheit positiv beeinflusst.

Massage und Krankengymnastik

Als vorteilhaft hat sich auch die Kombination von Klassischer Massage mit aktiven Therapiemethoden erwiesen. Durch die Massage werden Verspannungen gelöst und Schmerzen gelindert. Dies hat zur Folge, dass der Patient sich besser bewegen kann. Nun können Übungen zum Beispiel im Rahmen der  Krankengymnastik besser ausgeführt werden.

Sport-Massage

Die Sportmassage ist speziell für Sportler und dient in der Regel zur Entspannung und Lockerung von Verspannungen vor und nach sportlichen Aktivitäten oder auch zur Vorbereitung für Trainings oder Wettkämpfe.

Die Ziele der Sportmassage

Ich unterstütze Sie mit meinen speziellen Sportmassagen in meiner Praxis im Glockenbachviertel in München, um hartnäckige Verspannungen und Muskelverhärtungen zu lösen. Die Behandlungsform wird sowohl zur Vorbereitung für Trainings und Wettkämpfe, aber auch bei Verspannungen und Schmerzen eingesetzt. Ebenso kann sie gezielt nach Sport- oder Alltagsunfällen anwendet werden. Ob nach einer Zerrung der Wadenmuskulatur, zur Regeneration nach einer Fußballverletzung oder zur Wettkampfvorbereitung, die Zielsetzung der Massage speziell für Sportler, ist die Wiederherstellung Ihrer  Leistungsfähigkeit. Mit entspannter Muskulatur und der wieder gewonnenen Bewegungsfreiheit können Sie Ihre sportlichen Ziele wieder erreichen.

Der Ablauf einer Sport­massage in meiner Praxis in München

Es werden alle betroffenen Körperpartien behandelt und besonders verspannte Partien intensiv bearbeitet. Die Sportmassage soll der Regeneration und Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit dienen und das allgemeine Wohlbefinden des Sportlers fördern. Die Intensität wird an die jeweiligen Anforderungen des Patienten und sein Beschwerdebild angepasst. Nur so sind eine individuelle Behandlung und ein schneller Behandlungserfolg möglich. Die Behandlung und Wirkung der jeweiligen Massage ist an die unterschiedlichen Sport- bzw. Trainingsphasen angepasst und soll nachhaltig den Erfolg der sportlichen Tätigkeit unterstützen.